Drei Städte. Eine Straßenbahn. Unsere StUB.

Gemeinsam mit Ihnen planen wir die Stadt-Umland-Bahn – unsere nach­haltige Verkehrsalternative. Sie soll die Städte Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach miteinander verbin­den. Umweltfreundlich. Barrierearm. Modern. Steigen Sie ein und gestalten Sie mit uns die Mobilität vor Ort.

Strecke entdecken Aktiv beteiligen

46000

Fahrgäste an einem Werktag (Montag bis Freitag)

10

Minuten-Takt entlang der gesamten Strecke

100

Prozent Beitrag zum aktiven Klimaschutz vor Ort

Neuigkeiten zur StUB


Unsere aktuellen Termine

Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant.

Alle Neuigkeiten & Termine

Die StUB auf einen Blick

Was ist eigentlich die StUB?

Die Stadt-Umland-Bahn, kurz StUB, ist die Straßenbahn der Metropolregion! Sie wird die Städte Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach mit­einander verbinden und die Region damit noch näher zusammenbringen.

Was bringt die StUB?

Die Stadt-Umland-Bahn ist klimafreundlich: Sie stößt vor Ort deutlich weniger Treibhaus­gase aus als ein Auto. Bei geplanter Nutzung von Ökostrom geht der Emissionswert sogar gegen null!

Wann kommt die StUB?

Mit dem Bau der Strecke soll Mitte der 2020er-Jahre begonnen werden. Die erste Straßenbahn der StUB soll Ende der 2020er-Jahre ab der Nürnberger Haltestelle „Am Wegfeld“ nach Erlangen fahren. 

Die Strecke

Wo fährt die Stadt-Umland-Bahn?

Über 100 Varianten für den Streckenverlauf der Stadt-Umland-Bahn haben wir gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern entwickelt und untersucht. Das Resultat nach zwei Jahren Planungsphase ist die unter Abwägung sämtlicher Kriterien (Nutzen für den Fahrgast, Umwelt, Finanzierung etc.) beste Linienführung.

Zur Karte


Meine Straßenbahn. Unsere StUB!

Mehr Platz, mehr Ruhe, mehr Durchatmen: Als modernes und umweltfreundliches Verkehrsmittel hat die Stadt-Umland-Bahn einen Mehrwert für alle. Mehr lesen

„Egal ob zur Arbeit oder in die Uni: Die StUB verbindet Arbeits-, Wohn- und Hochschul­standorte in Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach nachhaltig. Sie ist wichtig für den wirtschaftlichen Erfolg unserer Stadt. Vor allem aber ist sie unverzichtbar für eine echte Verkehrswende, für mehr Lebensqualität und mehr Klimaschutz in unserer Stadt.“

— Dr. Florian Janik, Oberbürgermeister der Stadt Erlangen

„Umdenken, Umsteigen, Umwelt schonen: Die Stadt-Umland-Bahn erfüllt alle drei Aspekte. Wir sind eine Region mit sehr viel Pendler­verkehr. Dafür nutzen viele Menschen noch das Auto. Eine Stadt-Umland-Bahn bietet eine attraktive Alternative – zum Umdenken und Umsteigen. Wer auf Schiene statt auf Straße setzt, schont zugleich unsere Umwelt und kommt stressfreier ans Ziel. Alles spricht daher für die StUB.“

— Marcus König, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg

„Mit der StUB bringen wir ein nachhaltiges, klimaschonendes und hochmodernes Nahverkehrssystem zwischen drei Städten auf die Schiene. Damit sichern wir herausragende Wirtschaftsstandorte in einer globalisierten Welt.“

— Dr. German Hacker, Erster Bürgermeister der Stadt Herzogenaurach

Beteiligung

Unsere StUB ist Ihre StUB!

Bringen Sie sich und Ihre Ideen in die Planungen der Stadt-Umland-Bahn ein. Gestalten Sie das Straßenbahnprojekt aktiv mit. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Jetzt mitreden!


Das könnte Sie auch interessieren …

Häufig gestellte Fragen

Steht der Streckenverlauf schon fest? Wann wird die StUB fahren? Die Antworten auf die häufigsten Fragen haben wir für Sie zusammengestellt.

Zu den FAQ

Aktueller Planungsstand

Die Planungen des derzeit größten Straßenbahnprojekts in Deutsch­land laufen auf Hoch­touren. Wo wir gerade stehen und was bislang geschah – lesen Sie im Zeitstrahl. 

Zum Zeitplan

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen? Wir beantworten diese gerne – persönlich, telefonisch oder per E‑Mail. Auch über Ihre Anregungen zum Projekt freuen wir uns.

Zum Kontaktformular


Kontakt

09131 / 933 084 0 info@stadtumlandbahn.de